Annotation

Karten – und besonders Versteckte Karten – stehen immer im Kontext eines Narrativs. GeoPortOst bietet, wenn möglich, Verweise auf Quellen und Bezugszusammenhänge. Kontexte finden Sie ggf. im in der rechten Menüleiste des Geoportals unter Kontext / Context Diese Zusatzinformationen eignen sich, um Karten – und auch den Prozess des Map Makings – besser verstehen zu können. Als Hilfsmittel zur Kontextualisierung bietet GeoPortOst mit der Software Recogito ein Annotationswerkzeug an.

Öffnen Sie dazu die gewünschte Karte im Geoportal. In der Menüleiste rechts finden Sie unter Tools den Button Annotation. Ein Klick auf den Button öffnet das Kartenimage in Recogito und bietet eine zoomfähige Ansicht, so dass Sie auch in sehr großen Karten komfortabel und flüssig navigieren können. Die Ansicht kann per Mausrad vergrößert und verkleinert werden, bzw. alternativ über die + - Buttons in der rechten oberen Ecke.

In der Werkzeugleiste befindet sich ein Drop-down Menü mit den verschiedenen Selektionswerkzeugen: Punkt (Point), Rechteck (Rectangle), sowie ein Werkzeug zum schnellen Zeichnen gekippter Boxen (Tilted Box). Wenn Sie das Punktwerkzeug wählen, können Sie eine Annotation erstellen, indem Sie in das Bild klicken. Schalten Sie in der Werkzeugleiste zurück auf Bewegen / Move, um zur normalen Bildnavigation zurückzukehren.

Einen Bildbereich können Sie über Rechteck / Rectangle annotieren. Klicken Sie einmal, um die erste Ecke des Bereichs festzulegen und ein weiteres Mal für die gegenüberliegende Ecke.

Das Gekippte / Tilted Box-Werkzeug benötigt eventuell etwas mehr Übung. Setzen Sie mit der Maustaste zwei Punkte, um die Grundlinie der Box zu zeichnen. Lassen Sie dann die Maustaste los. Bewegen Sie die Maus, um die Höhe der Box zu verändern. Klicken Sie noch einmal, um die Höhe der Box zu fixieren.

Tipp
Das Tilted Box Werkzeug ist insbesondere hilfreich um Ortsnamen in Landkarten zu annotieren. Weil es eine explizite Grundlinie gibt, behalten die Annotationen auch die Information über die Orientierung der Box.

Das Linked Box-Werkzeug bietet die Möglichkeit, einen Ort zu umrahmen. Klicken Sie zunächst auf den Ort, den Sie kennzeichnen wollen. Mit dem zweiten Mausklick fixieren Sie anschließend die erste Ecke der Box.

Wenn Sie einen Ort identifizieren wollen, klicken Sie auf Ort / Place im Annotations-Editor. Recogito liefert einen automatischen Vorschlag aus dem Gazetteer Geonames. Sie können den Vorschlag entweder bestätigen, oder versuchen einen besseren Treffer über die Gazetteer Suche zu finden.

Die Annotationen können in verschiedenen Formaten exportiert werden (CSV, RDF, GeoJSON, KML) und bleiben für spätere Weiterbearbeitungen gespeichert.

zum Annotationswerkzeug